Porträt-Aktion von Bruno Müller-Meyer für die öffentliche

Sulpturen-Ausstellung ART TRAIL 2023 in Andermatt

 

In einer speziellen Aktion malt der Luzerner Künstler Bruno Müller-Meyer er bis ca. ins Frühjahr des kommendes Jahres Porträts von Menschen, welche durch den Kauf ihres Bildes die Skulpturen-Ausstellung ART TRAIL 2023 in Andermatt als Gönner unterstützen. Alle gelungenen und verkauften Porträts zusammen sollen dereinst in einer Ausstellung im kommenden Jahr in Andermatt gezeigt werden. Wir hoffen, dass sich möglichst viele Personen von Bruno Müller-Meyer portraitieren lassen, es besteht kein «Kaufzwang», wir hoffen jedoch – sollte das fertige Portrait gefallen – dass möglichst viele (alle) Leinwandarbeiten verkauft werden.

 

Die Porträts haben das Format 65 x 50 cm und sind in Öl auf Leinwand gemalt;

der Verkaufspreis beträgt CHF 2’500.-. Der Erlös wird dem erwähnten Projekt zugeführt.

 

Müller-Meyer begann Ende der 60er Jahre in Paris Porträts zu zeichnen. 1974/75 reiste er als Porträtmaler rund um die Welt. 1991 erregte seine Ausstellung „Hundert Gönnerporträts für die Kunsthalle Luzern“ grosses Aufsehen. Im Jahr 2000 folgten die Porträt-Aktion und Ausstellung „100 Köpfe mit Hintergrund“ in der Kunsthalle Kornwestheim und anschliessend eine Porträt-Performance an der Art Cologne Köln in der Galerie Urs Meile, „Sammler-Porträts“ in der Galerie Dos Coimbras in Braga, „Münchner Köpfe“ in der Galerie Andreas Baumgartl München, „Gallery of Beautiful Women“ in der Lincart Gallery San Francisco, das Porträt von Bundesrat Moritz Leuenberger für das Regierungsgebäude des Kantons Zürich im Jahr 2007 und zwei Jahre später „100 Porträts für die Skulpturschweiz“ in Ennetbürgen.

 

Kontakt für weitere Informationen:

Heidi Leupi 079 69 805 69 und heidi.leupi@leupi-art.ch

 

 

LEUPI-ART, Switzerland  / Heidi Leupi-Matter  Heidi.Leupi@leupi-art.ch